Athener Tetradrachme, Anhänger, Silber, Reproduktion

$56.35
In stock 3 - 4 pcs

Pallas Athene ist die Tochter des höchsten griechischen Gottes Zeus. Athene ist die Göttin der Weisheit, des Krieges, der Kunst, des Rechts und der Gerechtigkeit. Oft wird sie von einer Eule begleitet, dem Symbol der Weisheit und dem Zeichen der Stadt Athen.

Der Tetradrachme (griechisch: τετράδραχμον) war eine antike griechische Silbermünze und war von 510 v. Chr. bis 38 v. Chr. im Umlauf. Athener Tetradrachmen wurden im gesamten antiken Griechenland als Zahlungsmittel verwendet. Athen erlangte das Silber für die Münzprägung durch den Besitz von Silberminen, wobei die Laurium-Silberminen die bekanntesten waren.

Auf der Vorderseite der athener Tetradrachmen war das Bildnis der Göttin Athene geprägt. Auf der Rückseite befand sich das Bild einer Eule, eines Olivenzweigs und eines Halbmonds.

Eine große Anzahl dieser Tetradrachmen wurde beispielsweise beim Wiederaufbau der Akropolis, dem Bau des Parthenons und der Finanzierung vieler Kriege verwendet, einschließlich des Peloponnesischen Krieges. Mit den Armeen von Alexander dem Großen verbreiteten sie sich auch auf das Gebiet des heutigen Irans und Indiens.

  • Material: Silber 925
  • Größe: 2,3 cm Durchmesser
  • Gewicht: ca. 6g